Bandscheibenvorfall golf spielen 999

Mein Anliegen ist es, Sie für dieses Thema zu sensibilisieren, denn man kann hervorragend präventiv arbeiten.Ist die Technik nicht gut, kann auch die gesunde Bandscheibe auf Dauer Schaden nehmen.‚Zwar ist die Belastung auf die Bandscheiben beim Heben schwerer Lasten größer als beim Golfen, dennoch ist die Art der Bewegungsausführung während des Golfschwungs für vorgeschädigte Bandscheiben ungünstig.Zwar sind im Golfsport keine großen Lasten in vorgebeugter Haltung zu heben, allerdings bewirkt die Rotation in leichter Vorbeugung einen sehr punktuellen Druck auf die Bandscheibe, wodurch der Gallertkern stark nach außen gedrückt wird.Gerade Golfer, die in der Vergangenheit schon eine Begegnung mit dieser Verletzung hatten oder derzeit akut Rückenbeschwerden haben, machen sich oft Sorgen.Wirkt dabei eine große Last auf die Wirbelsäule und ist die Bandscheibe vorgeschädigt, kann der Gallertkern die äußeren Faserknorpelringe durchbrechen und austreten.Ein häufiges Thema auf dem Golfplatz ist die Angst vor einem Bandscheibenvorfall.Ich möchte Ihnen jetzt aber auch keine Angst machen, sodass Sie die Lust am Golfen verlieren. Doch ist diese Rotation beim golfen nicht eher kontraproduktiv?In diesem Moment spricht man von einem Bandscheibenvorfall.Gesunde Bandscheiben können bei ausreichender Technik der Herausforderung des Golfschwungs ohne Probleme standhalten.Wenn Bandscheibenproblematiken schon vorliegen, ist eine ärztliche Rücksprache dringend zu empfehlen, um kein Risiko einzugehen.

Home Grippe Bandscheibenvorfall golf spielen 999