Gat arthrose therapie ärzte

Die Diagnose der Hüftgelenksarthrose erfolgt anhand von Röntgenbildern, die in der Regel sehr aussagekräftig sind und eine genaue Stadieneinteilung der Krankheit erlauben.Die Prognose nach erfolgtem operativen Eingriff ist meist günstig.Die Vergütung der Therapie erfolgt gemäß der geltenden Fallpauschalen und Sonderentgelte, welche die Gesamtkosten aber nicht gänzlich decken.Eine begleitende konservative Schmerzbehandlung kann sowohl vor als auch nach der Operation hilfreich sein.Charakterisierend für die Krankheit ist ein belastungsabhängiger Schmerz direkt im Hüftgelenk.Ungefähr 5 % der Erwachsenen in Deutschland im Alter von über 60 Jahren leiden an Beschwerden durch eine Hüftgelenksarthrose.Die Ergebnisse der Ulmer Osteoarthrose-Studie weisen auf einen Zusammenhang zwischen zunehmendem Alter, Diabetes mellitus, einer Gelenkvorerkrankung oder -verletzung auf der Gegenseite (kontralateral) und dem Auftreten einer beidseitigen (bilateralen) Coxarthrose hin.

Home Mit dem Rauchen aufzuhören Gat arthrose therapie ärzte